logo
logo

Organisationsform unserer kooperativen Realschule plus

Die Realschule plus an der Römervilla ist aus der ehemaligen Hauptschule Mülheim-Kärlich, sowie der Realschule Mülheim-Kärlich im Zuge der Schulreform 2009 als Kooperative Realschule plus hervorgegangen. Einzugsgebiet waren die Stadt Mülheim-Kärlich, die Rheindörfer und Bassenheim.

Im Jahr 2012 vergößerte sich das Einzugsgebiet um die Stadt Weißenthurm und die Gemeinde Kettig, da die Integrative Realschule plus am Weißen Turm aufgelöst wurde und die Schülerinnen und Schüler nunmehr dem Schulzentrum Mülheim-Kärlich zugeordnet wurden.

2015 startete die Ganztagsschule in Angebotsform in der Außenstelle Weißenthurm. 

Heute werden in der Außenstelle Weißenthurm die Klassenstufen 5 und 6 (jeweils sechszügig) und im Schulzentrum Mülheim-Kärlich die Klassenstufen 7-10 unterrichtet.

Detaillierte Informationen zu möglichen Schulabschlüssen, Berufsorientierung, Wahlpflichfächern, Schullaufbahn, Ganztagsschule, u.v.m. entnehmen Sie bitte der Information im Download.

Organisationsform

 

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK