logo
logo

Standort Weißenthurm

Am Standort Weißenthurm sind Frau Gestrich und Frau Spranz unsere Verbindungslehrerinnen.
 
Zusammen mit dem Schülersprecherteam organisieren sie die Klassensprecherversammlungen, planen die Karnevalsfeier und führen Fußballturniere für die 5. und 6. Klassen durch.
Das SV-Team konnte schon viele Ideen in die Konferenzen einbringen und umsetzen und somit den Schulalltag aktiv mitgestalten.
 
Unsere SV im Schuljahr 2018/19:
  • Elli Peiter 6a
  • Eleni Contürk 6a
  • Lucine Kassouha 6a
  • Erisa Rrahmani 5e
  • Leonie Weber 5e
  • Nico Ihrlich 6b
  • Maikel Sajaz 6b
 
 
Projekte 2018/19
  • Sa 17.11.18 Führungen der Schülergruppen durch die Schule zu Unterricht am Tag der offenen Tür.
  • Fr 23.11.18 Kaffee und Kuchenverkauf am Elternsprechtag
  • Vorbereitung und Durchführung des Talentwettbewerbes
  • (14.12. Anmeldeschluss, 16.01. Casting (Jury: Vertrauenslehrerinnen), 13.02. Tecall (Jury: SV), 21.02. Wettbewerb (Jury: SV))
  • Do 21.02. Karnevalsparty mit Kostümpflicht und Talentwettbewerb
  • Nach den Zeugnissen Fußballturnier "Fun and Sound" für Klassen 5
  • Do 27.06.19 Fußballturnier für die Klassen

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung am Tag der offenen Tür 2018! Das habt ihr echt toll gemacht!!!

 

 

 

21.5.2019
Bürgermeister Przybylla nimmt Vorschläge und Anregungen ernst

Die "kleine" SV in Weißenthurm lud Verbandsbürgermeister Thomas Przybylla zu einem Ortstermin in die Außenstelle Weißenthurm ein.

Die in die Jahre gekommenen Gebäude zeigen an der ein oder anderen Stelle, dass dringend Handlungsbedarf erforderlich ist, um für alle SchülerInnen und LehrerInnen eine angenehmere Lernatmosphäre zu schaffen.

Mit Unterstützung der Projektgruppe "Schulhausgestaltung" erstellten sie eine Liste mit Vorschlägen und Ideen, wie man kurz- und mittelfristig die Schulgebäude innen und außen gestalten kann. So wurde z. B. ein Farbkonzept erarbeitet, welches es den  - vor allem ja auch jüngeren SchülerInnen - leichter machen soll, sich in den verschiedenen Gebäudeteilen zu orientieren. Helle und freundliche Farben sollen zukünftig vorherrschen und der Schulhof soll mehr überdachte Sitzgelegenheiten bekommen. Ein ganz großes Anliegen war den SchülerInnen die Sanierung der Toilettenanlagen - die zwar täglich gereinigt und gewartet werden - aber in einem Alter sind, welches eine Rundumerneuerung dringend notwendig macht.

Bürgermeister Przybylla versprach, dass er die Anliegen und Vorschläge mit ins Rathaus nimmt und umgehend mit den zuständigen Abteilungen Kontakt aufnimmt, um eine schnelle Umsetzung anzugehen. Wir bedanken uns recht herzlich für das konstruktive Gespräch und freuen uns, wenn bald die ersten Ergebnisse zu sehen sind!

 

      

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK